Eine sinnvolle Ausbildung zwischen Schokoriegeln und Zitronentee.
Am Ende des Tages muss alles seine Richtigkeit haben.

Ausbildungsberuf Fachpraktiker / Fachpraktikerin im Verkauf

Die Einordnung und Präsentation der Ware in einem Geschäft ist in erster Linie die Verantwortung des Fachpraktikers / der Fachpraktikerin im Verkauf. Aber auch beim Beraten des Kunden sind die Fachpraktiker dabei.

Worum geht es in dem Beruf?

Im Einzelhandel fallen sehr viele Aufgaben an, um den Kunden die gewünschten Waren verkaufen zu können: vom Einsortieren der Ware im Verkaufslager über das Verkaufsgespräch bis hin zum Kassieren. Das ist das Tätigkeitsfeld des Fachpraktikers / der Fachpraktikerin im Verkauf.

Wo wirst Du mit diesem Beruf gebraucht?

Überall im Verkaufsbereich des Einzelhandels kannst Du eingesetzt werden: von Fachgeschäften über Filialen von Handelsketten bis hin zu Mode- und Möbelhäusern sowie Baumärkten.  

Was sind Deine Tätigkeiten in dem Beruf?

Du kontrollierst die Warenbestände auf Qualität und Menge. Der Aufbau des Sortiments gehört ebenfalls zu Deinem Aufgabenbereich, genauso wie die Warenplatzierung und Präsentation der Ware. Schließlich berätst Du die Kunden und führst Verkaufsgespräche. 

Ansprechpartner /
Ansprech-partnerinnen

Wirtschaft und Verwaltung

Wiebke Kissmann

Telefon 0521 144-2885
wiebke.kissmann
(at)bethel.de

Jens-Olaf Peters

Telefon 0521 144-4168
jens.peters(at)bethel.de

Stefan Brandt

Telefon 0521 144-4168
BBWWirtschaft.Verwaltung
(at)Bethel.de