Die Ausbildenden stehen immer mit Rat und Tat zur Seite.

Ausbildungsberuf Fachpraktiker / Fachpraktikerin in der Hauswirtschaft

Ob im Krankenhaus, in Privatwohnungen oder im Heim: Fachpraktiker / Fachpraktikerinnen in der Hauswirtschaft schmeißen den Haushalt, reinigen die Wäsche und pflegen die betreuten Menschen. 

Worum geht es in dem Beruf?

Um den Beruf des Fachpraktikers / der Fachpraktikerin in der Hauswirtschaft zu erlernen bzw. auszuüben sind folgende Interessen wichtig und hilfreich: Du solltest Spaß daran haben Menschen zu versorgen und sie bei der praktischen Bewältigung ihres Alltags zu unterstützen. Du solltest Sinn für Ordnung und Sauberkeit, aber auch Organisationsfähigkeit und Kreativität mitbringen.  

Wo wirst Du mit diesem Beruf gebraucht?

Deine Arbeitsfelder sind in erster Linie soziale Einrichtungen wie Pflegeheime, Krankenhäuser, sowie unterschiedliche Angebote zur Betreuung von Kindern und hilfsbedürftigen Menschen. Auch in Familien wird deine praktische Unterstützung gebraucht.  

Was sind Deine Tätigkeiten in dem Beruf?

Ob im Krankenhaus, in Privatwohnungen oder im Heim: Fachpraktiker /Fachpraktikerinnen in der Hauswirtschaft verrichten verschiedenste Tätigkeiten im Haushalt wie Einkaufen und Kochen, Waschen, Putzen, Bügeln, Instandsetzen von Wäsche, Geschirr spülen und übernehmen die Pflege und Gestaltung der Räumlichkeiten. Sie versorgen zu betreuende Menschen. Insgesamt sind sie unterstützend und ergänzend unter Anleitung tätig. 

Ansprechpartner /
Ansprech-partnerinnen

Ernährung und Hauswirtschaft

Wilma Wöpking-Beste
Telefon 0521 144-4174

Bettina Beckmann
Heike Droste
Anna Kemnade
Telefon 0521 144-4175

BBWHauswirtschaft
(at)Bethel.de

Silvia Barth
Telefon 0521 144-6101

Elisabeth Tölke
Telefon 0521 144-6169

Andreas Koske
Christian Pein
Telefon 0521 144-4166

Sabine Visser
Silvia Ordelheide

Telefon 0521 144-1305

BBWHauswirtschaft02
(at)Bethel.de